Wasserspender

Wasserspender

Leitungsgebundene Wasserspender - 3 Vorteile

Iceland Wasserspender werden direkt an die Wasserleitung angeschlossen und daher als "leitungsgebundene Wasserspender" bezeichnet. Diese Technik ist effektiv, gesund und umweltfreundlich:

Gesund durch Filtertechnik

Wasser als idealer Durstlöscher ist jederzeit verfügbar - ein wesentlicher Beitrag zu Ihrer Gesundheit. Die eingebauten Filter sorgen für mikrobiologisch einwandfreies Wasser.

Effektiv und günstig

Mit Iceland Wasserspendern sparen Sie Zeit und Geld gegenüber Pfandsystemen wie Gallonen oder Wasserflaschen.

Vorbildliche Ökobilanz

Nachhaltigkeit: Erdkugel im Wasser

Mit jedem Glas Wasser Klimaschutz zapfen

Mit Iceland Wasserspendern zapfen Sie Schluck für Schluck Klimaschutz, denn sie werden direkt an die Trinkwasserleitung angeschlossen. Trinkwasser ist, verglichen mit Mineralwasser aus Plastik- oder Glasflaschen sowie Gallonen, der weitaus umweltfreundlichere Durstlöscher.

Transportmittel von Trinkwasser ist lediglich das städtische Rohrleitungssystem. Mineralwasser hingegen hat teilweise einen Transportweg von mehreren tausend Kilometern hinter sich - Tag für Tag transportieren LKW Wasser aus Italien über die Alpen nach Deutschland und belasten dadurch unsere Umwelt.

  • Trinkwasser ist jederzeit verfügbar, muss nicht angeliefert, gelagert oder ausgetauscht werden.
  • Es entsteht kein überflüssiger Verpackungsmüll.
  • Der Wasserverbrauch zum Reinigen des Leerguts entfällt.
  • Keine vollen und leeren Wasserbehälter müssen zum Reinigen und Befüllen hin- und hertransportiert werden.

Gesundes Trinkwasser

Mehrstufige Filtersysteme

Iceland Wasserspender verfügen je nach Modell und Ausführung über mehrstufige Filtersysteme. Entweder in der Kombination Aktivkohle/UVA-Technik (FirewallTM), direkt am Ausgabepunkt) mit BioCot-Patent, oder Hochleistungsfilter als Aktivkohleblock (Eingangsfilter) mit einer speziellen Beschichtung am Edelstahlauslauf, diese energielose Technik wirkt hydrophob (wasserabweisend), antimikrobiell (verhindert retrograde Verkeimung).

Eine zweite Produktlinie zeichnet sich durch die sogenannte thermische Keimsperre aus. Diese bildet einen sicheren Schutz vor Rückverkeimung durch äußere Einflüsse. Dabei wird der Auslaufhahn automatisch intervallweise aufgeheizt und somit thermisch desinfiziert.

Hygiene-Systeme

Die Hygiene-Systeme sind von den Herstellern patentiert und sorgen für ein absolut sicheres und gesundes Trinkwasser. Alle Iceland-Modelle erfüllen die Vorschriften der Trinkwasser- und Schankanlagen-Verordnung des Lebensmittel- und Bedarfsgegenständegesetzes in Anlehnung an die Trinkbrunnen-Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene.

Effektiv und günstig

Betriebskosten sparen

Wirtschaftskrisen, Kostensenken, Investitionsstopp - nachhaltiges Wirtschaften steht mehr denn je auf der Agenda. Mit unseren innovativen Produkten leisten wir zum nachhaltigen Wirtschaften einen Beitrag: Denn Wasserautomaten sind bei der Versorgung mit Trinkwasser die mit Abstand kostengünstigste Lösung. Iceland Wasserspender nutzen die Ressource Wasser dort, wo sie ist. Sie werden direkt an Ihre Wasserleitung angeschlossen.

Vergleich: Wasserspender und Flaschenwasser

Die Ersparnis von leitungsgebundenen Wasserspendern gegenüber Wasserflaschen oder Wassergallonen ist enorm: Eine einmalige Anschaffung rentiert sich schnell durch die niedrigen Folgekosten.

Die Höhe der Kostenersparnis im Vergleich zu Flaschenwasser errechnet sich aus verschiedenen Faktoren: Dem Bedarf an Trinkwasser, dem Modell und der Ausstattung des Wasserspenders. Insgesamt steigt die Rentabilität eines leitungsgebundenen Wasserautomaten im Vergleich zu Wasserflaschen, je höher der Bedarf ist und je länger sie benutzt werden.

Kalkulieren
Sie selbst

Kalkulieren Sie in unserer Excel-Tabelle am Beispiel des Iceland WL4 selbst, nach welcher Zeit sich ein Wasserspender im Vergleich zu Pfandsystemen rentiert:

Kalkulator

Installation und Wartung

Unsere Wasserspender können praktisch an jedem beliebigen Standort eines Gebäudes installiert werden.

Voraussetzungen:

  • Kaltwasseranschluss
  • Stromanschluss (220 Volt)

Flexible Lösungen

Wenn am gewünschten Aufstellort kein Wasseranschluss vorhanden ist, finden wir mit Ihnen gemeinsam eine Lösung. Unsere Zuleitungen sind aus ca. 8 mm flexiblem Kunststoff und können z.B. verdeckt hinter Fußleisten verlegt werden.

Wartung

Wasserspender sollten regelmäßig überprüft werden. Im Wartungsvertrag geregelt sind:

  • Austausch der Filter- und UV-Einheit
  • Reinigung aller Komponenten
  • Überprüfung auf Dichtheit
  • Sicht- und Funktionsprüfung
  • Erstellen eines Wartungsprotokolls

Wasserspender testen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, unsere Geräte (gegen eine Aufwandsentschädigung) zu testen. Hat Sie unser frisches, reines Trinkwasser überzeugt, begleiten wir Sie gerne Schritt für Schritt bei der Versorgung ihrer neuen Wasserquelle. (Bei Mietgeräten sind Wartung, Filter- und Verbrauchsmaterial im Mietpreis enthalten.)

Service-Standorte - nur einen Klick von Ihnen entfernt:

Karte Service Standorte

Durch Klick auf die Karte erhalten Sie einen Überblick der Standorte für unseren technischen Support.

Kontaktieren Sie uns!

Wir beraten Sie gerne und finden die effektivste Lösung für Ihre Trinkwasserversorgung.

Wir erstellen mit Ihnen gemeinsam ein Konzept zur optimalen Versorgung Ihrer Mitarbeiter, Gäste oder Kunden mit frischem Trinkwasser und zeigen Ihnen die Kostenersparnis und gesundheitlichen Vorteile durch unsere Wasserspender auf. Wir beraten Sie auch bei Fragen zum Thema Trinkwasser und organisieren auf Wunsch auch Vorträge in Ihrem Unternehmen, z.B. zum Thema ´Trinkwasser und Gesundheit´.